Herbst 2020

Worauf kommt es jetzt an?

Fachtagung Digitalisierung und Bildung, Donnerstag, 5. November 2020

Fachtagung Digitalisierung und Bildung 2020

Seit Mitte März diktiert COVID-19 grosse Teile unseres Alltags. Ganze Branchen bangen um ihre Existenz. Politik und Medien haben ihre Agenden längst der Pandemie angepasst. Mittendrin in dieser Gesellschaftskrise die Bildung. Wo stehen wir nach der blitzartigen Umstellung auf Fernunterricht im Frühling, dem schwierigen Gang durch die Prüfungen im Frühsommer, dem Start ins neue Schuljahr unter völlig neuen Vorzeichen? Die Fachtagung Digitalisierung und Bildung von educa.ch bietet Raum und Zeit für erste Antworten und einen Zwischenstand. Sie findet am Donnerstag, 5. November 2020 in Bern statt.

Wir bereiten vier Themenblöcke vor, die sich gegenseitig ergänzen:

  • Blick in die Kantone

    Fallbeispiele zum Stand der digitalen Transformation in der Bildung.

  • Gemeinsame Dienste und Infrastrukturen:

    Stand der Dinge beim künftigen Kompetenzzentrum Datenwissenschaft des Bundes und bei der Föderation der Identitätsdienste (Edulog).

  • Bildungsdaten

    Stand des (Nicht-)Wissens um die Verfügbarkeit und Nutzung von Daten im Bildungssystem.

  • Lehren aus dem Corona-Frühling

    Stand der Erkenntnisse und Hypothesen für die «neue Normalität».

Anmeldung

Anmeldefrist: 30. Oktober 2020
Teilnahmegebühren: Fr. 180.00 (inkl. MWST)
Anmeldeformular

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen zur Tagung? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.
Kontaktformular

Diese Seite in: Français

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 31.08.2020

Support