Mittels Webkonferenz-Lösungen kann man an einem Treffen mit Video- und Tonübertragung teilnehmen oder eine solches selber veranstalten. Viele Leute sind jedoch gerade bei Fragen zum Datenschutz verunsichert. Sie wissen nicht, welche Anwendungen unbedenklich verwendet werden können. Denn es gilt die Lernenden und Mitarbeitenden so gut wie möglich zu schützen.

Faktenblatt

Um diesem Umstand Abhilfe zu schaffen, bietet das Faktenblatt Webkonferenz-Lösungen einen Überblick zu den wichtigsten Funktionalitäten und Sicherheitsaspekten für den Einsatz von Webkonferenz-Lösungen im Unterricht und auf Verwaltungsebene.

Faktenblatt Webkonferenz-Lösungen pdf, 637.13 KB

Übersicht über Webkonferenz-Lösungen

Um eine Orientierungshilfe über aktuelle Webkonferenz-Lösungen zu bieten, haben wir verschiedene Dienstleistungsanbieter kontaktiert. Die Angebotsübersicht beschränkt sich dementsprechend auf diejenigen Anbieter, die uns ihre Spezifikationen bereits zugesendet haben. Sie wird laufend aktualisiert. Sollten Sie Informationen zu einer spezifischen Webkonferenz-Lösung benötigen, die noch nicht aufgeführt ist, können Sie sich gerne via Support melden: support@educa.ch

 

Übersicht über Webkonferenz-Lösungen pdf, 191.68 KB

ähnliche Inhalte

Am 16. März 2020 blieben die Schulhäuser leer. Mit beispielloser Kreativität gingen Schulleitungen und Lehrpersonen auf die Krise ein. Was sich im digitalen Wandel lange vor der Pandemie angebahnt hat und weit über Covid-19 hinaus wirken wird, verarbeiten wir zu Grundlagen für die Zukunft.

Daten sind ein immer wertvolleres Gut. Der Schutz dieser Daten und damit auch der Privatsphäre stellt dabei hohe Anforderungen an alle beteiligten Akteure.

Messenger-Dienste stellen Schulen vor verschiedene Herausforderung. Wir geben Hinweise zum rechtskonformen Einsatz und bieten eine Übersicht über die Messenger-Dienste.

Rahmenverträge bieten den Bildungsinstitutionen bei der Beschaffung von ICT-Ressourcen sichere und gerechte Rahmenbedingungen.