Newsletter educa.ch - Ausgabe 06/2018

Fachtagung ICT und Bildung: Jetzt anmelden

28. Juni 2018 / /

Wie hoch ist das Innovationspotential von Daten im Bildungswesen? Wie kann eine gewinnbringende Nutzung ermöglicht und der Schutz der Daten trotzdem gewährleistet werden? Diskutieren Sie mit an der Fachtagung am 08.11.2018 zum Thema Datenpolitik im Bildungswesen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

www.educa.ch

Swissdidac 2018

28. Juni 2018 / /

An der diesjährigen Swissdidac vom 7. bis 9. November präsentieren die Fachagenturen IFES, Movetia, ZEM CES und educa.ch gemeinsam ihre Dienstleistungen und Produkte. An der Fachmesse nehmen über 300 Aussteller aus dem In- und Ausland teil und präsentieren ihre Innovationen für den Bildungsmarkt.

www.educa.ch

Digitalisierungsstrategie

27. Juni 2018 / /

Die Erziehungsdirektorenkonferenz verabschiedet eine nationale Digitalisierungsstrategie für das Bildungswesen. Mit dieser Strategie verständigen sich die Kantone auf Ziele im Bereich Digitalisierung und Bildung und werden diese in einem zweiten Schritt mit konkreten Massnahmen ergänzen.

www.edk.ch

Informatik wird obligatorisch an Gymnasien

26. Juni 2018 / /

Am 1. August 2018 treten das revidierte Maturitätsanerkennungsreglement und die Maturitäts-Anerkennungsverordnung in Kraft. Die Teilrevision beinhaltet die Einführung von Informatikunterricht im Rahmen eines obligatorischen Faches für alle Gymnasiastinnen und Gymnasiasten bis zum Schuljahr 2022/23.

www.admin.ch

Bildungsbericht 2018

18. Juni 2018 / /

Der Bildungsbericht Schweiz 2018 vermittelt Daten und Informationen aus Statistik, Forschung und Verwaltung zum gesamten Bildungswesen entlang von rund 500 Themen. Unter den aktuell wichtigen Herausforderungen für das Bildungswesen benennt der Bericht die Migrationsfragen und die Digitalisierung.

monitoring.educa.ch

Mediennutzung von Kindern im Vorschulalter

10. Juni 2018 / /

Obwohl digitale Medien auf Kinder im Vorschulalter eine starke Faszination ausüben, spielen sie lieber mit Freunden. Dies zeigt die ADELE-Studie, die einen vertieften Einblick in die Mediennutzung der Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren ermöglicht und die bisherigen MIKE- sowie JAMES-Studien ergänzt.

www.zhaw.ch

Digitale Schweiz: Internationaler Vergleich

4. Juni 2018 / /

Die aktuelle BFS-Publikation untersucht drei Aspekte der Erhebung zur Internetnutzung 2017 genauer. In Bezug auf Zugang, Nutzung und digitale Kompetenzen liegt die Schweiz knapp über dem EU-Durchschnitt, im Bereich der Online-Bildung gehört die Schweiz aber nicht zu den aktivsten Ländern.

www.bfs.admin.ch

Positionspapier LCH

17. Juni 2018 /

Eine starke öffentliche Bildung mit digitalen Technologien braucht Ressourcen, Anpassungen und Koordination. Daher hat der Dachverband der Lehrerinnen und Lehrer LCH zehn konkrete Forderungen formuliert, die er im Positionspapier «Digitale Technologien in der Schule» festhält.

www.lch.ch

Lern-App zum Holocaust

6. Juni 2018 / /

Die von der PH Luzern mitentwickelte App «Fliehen vor dem Holocaust» soll Jugendlichen eine interaktive Auseinandersetzung mit dem schwierigen Thema Holocaust im Schulunterricht ermöglichen. Im Zentrum der App stehen Videos von fünf Zeitzeugen, die ihre Fluchtgeschichte erzählen.

www.erinnern.at

Digitaltag 2018: Wettbewerb

13. Juni 2018 /

Der Videowettbewerb von digitalswitzerland zum Thema «Spielen – plaudern – sich bewegen: Wie sieht der Pausenplatz 4.0 aus?» bietet die Gelegenheit für Lehrpersonen und Lernende, sich über Themen im Zusammenhang mit der Digitalisierung auszutauschen. Einsendeschluss für Beiträge ist der 30.09.2018.

schulwettbewerb.digitaltag.swiss


Letzte Aktualisierung dieser Seite: 29.06.2018

Job

Support