Unsere Arbeit soll einen Beitrag zur digitalen Lernreise aller Akteurinnen und Akteure im Bildungsbereich leisten. Dabei nehmen Daten seit mehreren Jahren eine zentrale Rolle ein. In Kombination mit künstlicher Intelligenz (KI) verstärkt sich diese Bedeutung in unserem Portfolio stetig. Unser Engagement in diesen Bereichen spiegelt sich in unserem Jahresbericht wider.

Wir wünschen gute Lektüre!

ähnliche Beiträge

Um die künftige Datennutzungspolitik für den Bildungsraum Schweiz zu entwickeln, haben wir ein Programm für Datennutzungsprojekte geschaffen. Wir haben die Beteiligten gefragt, warum sie Interesse haben an unserem Programm mitzuwirken.

Mit Tipp10 lernen Schülerinnen und Schüler, mit zehn Fingern zu schreiben. Jetzt können sie über Edulog einfach auf den Online-Dienst zugreifen. Warum das den Alltag von Lernenden wie Dienstleistungsanbietern erleichtert und warum die Schweiz hier weiter ist als Deutschland, erklärt der Geschäftsführer von Tipp10, Tom Thielicke.