Neuer stellvertretender Direktor

Der Verwaltungsrat der Genossenschaft educa.ch hat Ueli Anken (1961) zum neuen stellvertretenden Direktor gewählt. Er tritt am 1. September 2019 die Nachfolge von Karl Wimmer an, der intern in eine andere Funktion wechselt. Ueli Anken ist seit 1. November 2018 bei educa.ch als Kommunikationsmanager tätig. Der Schwerpunkt seiner Arbeiten liegt im Aufbau der Föderation von Identitätsdiensten für den Bildungsraum Schweiz (FIDES). Die verschiedenen Aufgaben in diesem entscheidenden Projekt wird er auch in seiner neuen Rolle weiterhin wahrnehmen.

Vor seinem Wechsel zu educa.ch hat Ueli Anken als Geschäftsleitungsmitglied die EDK-Fachagentur éducation21 seit deren Gründung mitentwickelt. Vor dem Eintritt ins Bildungswesen hatte er als Kommunikationsleiter und -berater für Unternehmen jeder Grösse, öffentlich-rechtliche Institutionen und ein Hilfswerk gearbeitet. Nebenberuflich nimmt er Kommunikationsaufgaben im Sport wahr, namentlich bei der Tour de Suisse und Special Olympics. Ueli Anken lebt seit über 30 Jahren in der Suisse romande. Er ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Söhnen.

Diese Seite in: Français

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 21.08.2019

Logo SBFI

Logo EDK

Job

Support