News

Format: 02.07.2020
Format: 02.07.2020

Rahmenvertrag mit Threema

2. Juli 2020 / /

Threema und educa.ch haben für Bildungsinstitutionen in der Schweiz einen Rahmenvertrag für den Bezug von Lizenzen unterzeichnet. Er ermöglicht die Nutzung des Messenger-Dienstes «Threema Work» zu einheitlichen kommerziellen und rechtssicheren Bedingungen.

www.educa.ch

Edulog: Anbindung von plandetudes.ch

30. Juni 2020 / /

plandetudes.ch wird zu Beginn des Schuljahres 2020 zu den Pionierdienstleistern von Edulog gehören. Gaël Teguia, Informatikverantwortlicher der CIIP, fasst die Herausforderungen der Zusammenarbeit mit der Föderation der Identitätsdienste zusammen.

edulog.ch

Wie Edulog zu den Dienstleistungsanbietern kam

24. Juni 2020 / /

Edulog ist ein wichtiger Meilenstein der digitalen Transformation des Bildungsraums. Ohne die Anbindung von Online-Diensten führt Edulog aber ins Leere. Im Blogbeitrag erfahren Sie, wie die Dienstleistungsanbieter im Verlauf der Inbetriebnahme zu Edulog kamen und was in Zukunft zu erwarten ist.

www.edulog.ch

Rahmenvertrag mit Microsoft

16. Juni 2020 / /

Nach langwierigen Verhandlungen haben Microsoft Ireland Operations Ltd. und educa.ch den neuen Rahmenvertrag für die Schulen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein unterzeichnet. Geregelt werden darin die rechtskonforme Nutzung sowie der ökonomische Rahmen beim Bezug von Lizenzen.

www.educa.ch

Schule, Fernunterricht und BNE

20. Mai 2020 / /

Die Covid-19-Pandemie hat alle Akteure im Bildungsbereich wachgerüttelt. Umso mehr sind Kompetenzen in der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ein wichtiges Mittel, um Schulen dazu zu bewegen, zu einem Raum der Entschleunigung zu werden, so Pierre Gigon, Projektleiter von éducation21.

www.eduport.ch

Edulog: Pionierkanton Wallis

19. Mai 2020 / /

Das Wallis gehört zu den fünf Pionierkantonen, die mit dem Schulstart 2020 Edulog lancieren. Die kantonalen Schulen werden dann Zugriff auf digitale Dienstleistungen wie Online-Lehrmittel und Lernplattformen haben. Edulog ist ein Meilenstein in der digitalen Entwicklung des Walliser Bildungssystems.

edulog.ch

Digitalisierung in der Bildung ist kein Selbstzweck

12. Mai 2020 / /

Am 11. Mai wurde der Präsenzunterricht in den Volksschulen wieder aufgenommen. Dies ist eine Gelegenheit, eine Bilanz der Zusammenarbeit zwischen den Kantonen und dem Bund im Bereich des Fernunterrichts zu ziehen. Interview mit Josef Widmer, stellvertretender Direktor des SBFI.

www.eduport.ch

Wenn Lernende nicht mehr antworten

4. Mai 2020 / /

In Zeiten des Wegfalls des Präsenzunterrichts gehen die gewohnten Beziehungsmuster zwischen Lehrpersonen und Lernenden verloren. Umso wichtiger ist es, dass man neue menschlich-digitale Wege geht. Drei Fragen an Dr. Romain Lanners, Direktor des Schweizer Zentrums für Heil- und Sonderpädagogik SZH.

www.eduport.ch

Es gibt kein Zurück

1. Mai 2020 /

Der Bundesrat hat am 29.04.2020 die Absicht bestätigt, den Präsenzunterricht an den Schulen ab 11. Mai wieder zuzulassen. Vor dem Schritt in die nächste Phase lädt Toni Ritz (Direktor educa.ch) zu einem Zeitsprung ein: Was werden wir im Rückblick aus dem bewegten Jahr 2020 mit in die Zukunft nehmen?

www.eduport.ch

Rahmenvertrag Google

29. April 2020 / /

Google Ireland Limited und educa.ch haben für die Schulen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein einen Rahmenvertrag für den Bezug von Lizenzen verhandelt. Geregelt wurden die rechtskonforme Nutzung und die ökonomischen Bedingungen beim Bezug von «G Suite Enterprise for Education».

www.educa.ch

Interview mit Philipp Zimmer

29. April 2020 /

Philipp Zimmer ist Schulleiter der Volksschule Wigoltingen. Wie hat er den plötzlichen Wechsel auf Fernunterricht in seiner Schule erlebt? Wo stehen er und seine Schulhausteams auf der plötzlich beschleunigten Lernreise? In unserem Interview nimmt er Stellung und wagt einen Ausblick.

www.eduport.ch

Das Beste aus zwei Welten

23. April 2020 / /

Dr. Stefan Wolter hat als «oberster Bildungsforscher» des Landes ein waches Sensorium für Trends, Prozesse und Blockaden in der Bildungslandschaft. Aus dieser Warte fragt er sich im aktuellen Beitrag auf Eduport, wie es nach den Wochen im unverhofften «Digitalisierungsbad» weitergehen wird.

www.eduport.ch

Webkonferenz-Lösungen

22. April 2020 / /

Webkonferenz-Lösungen bieten eine einfache Möglichkeit für den direkten Austausch sowohl zwischen Lernenden und Lehrpersonen wie auch auf der Verwaltungsebene. Bei deren Verwendung gibt es dabei zahlreiche Aspekte bezüglich Funktionalität, Rechtssicherheit und Datenschutz zu beachten.

www.eduport.ch

Medien fürs Lernen mit und ohne Bildschirm

17. April 2020 / /

Didaktische Zentren und Mediotheken sind Drehscheiben für Lernmedien. Und privilegierte Beobachtungsposten für Veränderungen in der Lern- und Lehrpraxis. Die Leiterinnen der Zentren in Bern und Freiburg schildern ihre Erfahrungen im Umgang mit digitalen und analogen Lernmedien im Corona-Modus.

www.eduport.ch

Einführung einer kollaborativen Lernplattform

8. April 2020 / /

Kollaborative Lernplattformen bieten zahlreiche Möglichkeiten um gemeinsam zu lernen. Bei der kurzfristigen Einführung stellen sich den Verantwortlichen jedoch etliche Herausforderungen. Das Faktenblatt von educa.ch dient als Hilfsmittel um die nötigen Schritte nachträglich vorzunehmen.

www.eduport.ch

Edulog: Inbetriebnahme auf guten Wegen

31. März 2020 /

Zu Beginn des Schuljahres 2020/2021 wird Edulog in fünf Pionierkantonen (BS, BL, GL, FR, VS) nahezu flächendeckend in Betrieb genommen werden. Weitere Kantone wie BE, NW, ZG, SZ und ZH werden voraussichtlich einzelne Schulstufen bzw. einzelne Schulen für einen Pilotbetrieb anbinden.

www.edulog.ch

Datenschutz und Fernunterricht

27. März 2020 / /

Bei der Entwicklung des Fernunterrichts muss der Datenschutz berücksichtigt werden. Im Interview erklärt Bruno Baeriswyl, Datenschutzbeauftragter des Kantons Zürich und Mitglied des Büros von Privatim worauf Schulen in der aktuellen Situation achten müssen.

www.eduport.ch

Anwendungen für den Unterricht

26. März 2020 /

Welche Anwendungen eignen sich für die Kommunikation innerhalb der Klasse? Mit welcher kann eine Prüfung erstellt werden? Wie sieht es mit dem Datenschutz aus? Der «Navigator» präsentiert Funktionen und Umfang von aktuell auf dem Markt verfügbaren Anwendungen.

navi.educa.ch

educanet² wieder verfügbar

23. März 2020 /

educanet² ist nach einer Unterbrechung in der letzten Woche infolge Überlastung wieder verfügbar. Wenn Sie als Schulleitung oder Administrator einer educanet²-Instanz Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Team: support@educa.ch.

www.educanet2.ch

Start Eduport

20. März 2020 /

Im Auftrag der EDK und des SBFI hat educa.ch den neuen Dienst Eduport lanciert. Eduport bietet den Bildungsbehörden in Kantonen und Gemeinden eine Übersicht der Dienste, Koordinationsstellen und Netzwerke für digital gestütztes Lernen und Lehren im Bildungsraum Schweiz.

www.eduport.ch

educanet²: Unterbruch bis 23.03.2020

19. März 2020 /

Infolge Überlastung müssen derzeit Wartungsarbeiten vorgenommen werden. educanet² wird voraussichtlich vor Montag, 23. März nicht erreichbar sein. Besten Dank für Ihr Verständnis.

www.educa.ch

Digitaler Bildungsraum Schweiz – Übersicht

16. März 2020 /

Eduport ist eine Dienstleistung der Fachagentur educa.ch im Auftrag der EDK und des SBFI. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen wurde eine erste Version übers Wochenende vorbereitet. Die Website mit ausgebauten Rubriken folgt im Laufe der Woche.

www.eduport.ch

Technischer Betrieb Edulog

25. Februar 2020 / /

Die ELCA Informatik AG wird den technischen Betrieb der Föderation liefern. Wie sich das Team auf den kleinräumigen Bildungsraum Schweiz und den sensiblen Umgang mit persönlichen Daten von Kindern und Jugendlichen vorbereitet, erklären Daniel Jehle und Matthieu Bissat im Doppel-Interview.

www.edulog.ch

Edulog: Zuschlag geht an ELCA

5. Februar 2020 / /

Die ELCA Informatik AG hat den Zuschlag für den technischen Betrieb der ID-Föderation Edulog erhalten. Die Edulog-Geschäftsstelle (educa.ch) und das Projektteam seitens ELCA nehmen die technische Realisierung der Föderation von Identitätsdiensten im Bildungsraum Schweiz sofort an die Hand.

edulog.ch

Edulog: Interview mit Philippe Froidevaux

14. Januar 2020 / /

Gemäss aktueller Agenda werden die Schulen des Kantons Freiburg zum Schulstart 2020 an Edulog angeschlossen. Im Interview spricht Philippe Froidevaux, Direktor der Fachstelle Fritic, über seine Erfahrungen und skizziert Zukunftswege.

www.edulog.ch

Support