Publikation

Stress auf dem digitalen Pausenhof

22. Januar 2018 / Publikation / Medienkompetenz

Unter diesem Titel schildert der Artikel der Basler Zeitung den Druck, der durch Mobbing, Sexting und Pornographie vom Privatleben übergreifend auf die Schule und umgekehrt ein Ganztagsproblem für Schülerinnen und Schüler darstellt. Die Sozialarbeit hat viel zu tun.

www.bzbasel.ch

Bildungssystem digital gut gerüstet

22. Januar 2018 / Publikation

In diesem Schwerpunkt-Artikel der «Volkswirtschaft» zum Thema Digitalisierung kommen zwei Verantwortliche des Ressorts Bildungssteuerung des SBFI zum Schluss, dass die Schweizer Schulen in digitaler Hinsicht gut ausgerüstet sind. Aber die vorhandene Infrastruktur könnte noch besser genutzt werden.

dievolkswirtschaft.ch

Studie zur Internetnutzung

3. Januar 2018 / Publikation

Internetnutzerinnen und –nutzer in der Schweiz schätzen in den meisten Fällen ihre Fähigkeiten im Umgang mit dem Netz als gut ein. Laut Umfrage der Universität Zürich beurteilen die meisten auch den digitalen Überkonsum als unproblematisch. Inzwischen sind neun von zehn Schweizern online.

mediachange.ch

MEKiS-Studie: Ergebnisse

15. Januar 2018 / Publikation / Medienkompetenz

Bericht und Empfehlungen zur Studie «Medienkompetenz in stationären Einrichtungen der Jugendhilfe» können jetzt online eingesehen werden. 361 Fachpersonen aus 125 Einrichtungen aus der ganzen Schweiz haben zwischen September und November 2016 an der Studie teilgenommen.

www.mekis.ch

Digitale Lern- und Lehrumgebungen für Schulen

1. Dezember 2017 / Good Practice / Publikation

Der Schweizerische Verband der Telekommunikation hat eine Studie zum Stand der öffentlichen Schulen in Bezug auf digitale Bildung veröffentlicht. Sie hat zum Ziel, Projekte und Initiativen an Schweizer Schulen bekannt zu machen, zu vernetzen und eine breite Diskussion anzuregen.

asut.ch (pdf)

Kinder in der digitalen Welt

14. Dezember 2017 / Publikation / Informationsgesellschaft

Die neuste UNICEF-Studie zur Situation der Kinder in aller Welt beschäftigt sich mit der Frage, wie die digitalen Technologien ihr Leben und ihre Chancen beeinflussen. Sie kommt zum Schluss, dass Millionen von Kindern auf der Strecke bleiben, weil sie keinen Zugang zur Digitalisierung haben.

www.unicef.de

Tablet im Unterricht...

4. Dezember 2017 / Publikation / Medienkompetenz

In diesem Artikel äussern sich die Pädagogische Hochschule Schaffhausen und die Lehrerschaft dazu, wie die Digitalisierung in den nächsten Jahren die Ausbildung und den Lehrerberuf verändern wird. Dabei geht es vor allem um ICT als «Kulturtechnik, wie Handschrift oder Kopfrechnen.»

www.shn.ch

JIM-Studie 2017

5. Dezember 2017 / Mobile learning / Publikation

Die Studie zur Mediennutzung 12-19-Jähriger in Deutschland untersucht diesmal auch den Medienumgang im Hinblick auf Hausaufgaben, Lernen und Schule. Fazit: Während bei Hausaufgaben der Einsatz moderner Medien proportional zum Alter steigt, beschränkt er sich in der Schule auf die klassischen Medien.

www.mpfs.de

Wahres Wissen ist human

4. Dezember 2017 / Publikation / Informationsgesellschaft

Heinz Rhyn, Rektor der PH Zürich, setzt sich in diesem Artikel des Tagesanzeigers mit der Digitalisierung im Unterricht auseinander. Er warnt gleichermassen vor blinder Euphorie wie vor Angstmacherei gegenüber den neuen Möglichkeiten. Dagegen setzt er auf reflektierte, informierte Menschlichkeit.

www.tagesanzeiger.ch

Gute Note für die Bildung

21. November 2017 / Publikation / International

Die OECD stellt dem Schweizer Bildungssystem in ihrem jüngsten Bericht ein gutes Zeugnis aus. Wie in anderen Ländern führe die Digitalisierung zu Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund sei es zentral, die aktuellen Veränderungen flexibel und proaktiv zur weiteren Stärkung des Systems zu nutzen.

www.oecd.org

Inhalt abgleichen

Logo SBFI

Logo EDK

Job

Support