Mobile learning

Lern-App zum Holocaust

7. Juni 2018 / Mobile learning / Didaktische Ressource

Die von der PH Luzern mitentwickelte App «Fliehen vor dem Holocaust» soll Jugendlichen eine interaktive Auseinandersetzung mit dem schwierigen Thema Holocaust im Schulunterricht ermöglichen. Im Zentrum der App stehen Videos von fünf Zeitzeugen, die ihre Fluchtgeschichte erzählen.

www.erinnern.at

Mit dem Smartphone durch die Geschichte

1. Mai 2018 / Mobile learning / Didaktische Ressource

Die App der PH Zug bringt die Geschichte interaktiv via Smartphone ins Klassenzimmer. Sie bietet Lehrpersonen wie Schülerinnen und Schülern von 8 bis 14 Jahren neue Möglichkeiten in das Leben von historischen Personen einzutauchen und sich mit historischen Zusammenhängen auseinanderzusetzen.

zg.ch

Digitalisierung und Schule

27. März 2018 / Mobile learning / Veranstaltung

Der Lehrplan 21 beinhaltet das Modul Medien und Informatik und verankert damit die Digitalisierung in der Schule. Doch wie soll die Schule auf die damit verbundenen Anforderungen reagieren? Die Podiumsdiskussion am 3. Mai in Chur behandelt diese und weitere Fragen.

www.phgr.ch

Lia Rumantscha lanciert E-Learning-App

1. Februar 2018 / Mobile learning / Didaktische Ressource

Um Kinder zwischen 3 und 6 Jahren zu motivieren, auf einfache Weise Rätoromanisch zu lernen, hat die Lia Rumantscha mit 08Eins die «Babulins» entwickelt. Mit Nic, Brutus, Lupo und den anderen Familienmitgliedern der Babulins können Kinder die verschiedenen Alltagswelten entdecken.

www.itbusiness.ch

Guides EUN zu Bring Your Own Device

23. Januar 2018 / Mobile learning / Publikation

Die Interactive Classroom Working Group des European Schoolnet (EUN) hat vier Pocket-Guides erarbeitet mit Ratschlägen für Schulleitende und IT-Verantwortliche für die praktische Einführung der BYOD-Strategie in Schulen. Derzeit stehen die Pocket-Guides nur in Englisch zur Verfügung.

www.educa.ch

JIM-Studie 2017

5. Dezember 2017 / Mobile learning / Publikation

Die Studie zur Mediennutzung 12-19-Jähriger in Deutschland untersucht diesmal auch den Medienumgang im Hinblick auf Hausaufgaben, Lernen und Schule. Fazit: Während bei Hausaufgaben der Einsatz moderner Medien proportional zum Alter steigt, beschränkt er sich in der Schule auf die klassischen Medien.

www.mpfs.de

Tablets sollen Schulbücher ersetzen

7. Juni 2017 / Good Practice / Mobile learning

Im Rahmen eines Pilotprojekts wurden im Kanton Luzern verschiedene Primarklassen mit mobilen Geräten ausgestattet. Die Erfahrungen fielen so gut aus, dass der Kanton den Schulen die Anschaffung von solchen Geräten empfehlen will. Die Lehrmittelkommission macht sich jetzt Gedanken zur Umsetzung.

www.luzernerzeitung.ch

Inhalt abgleichen

Logo SBFI

Logo EDK

Job

Support