Informationsgesellschaft

Schule, Fernunterricht und BNE

20. Mai 2020 / educa.ch / Informationsgesellschaft

Die Covid-19-Pandemie hat alle Akteure im Bildungsbereich wachgerüttelt. Umso mehr sind Kompetenzen in der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ein wichtiges Mittel, um Schulen dazu zu bewegen, zu einem Raum der Entschleunigung zu werden, so Pierre Gigon, Projektleiter von éducation21.

www.eduport.ch

Digitalisierung in der Bildung ist kein Selbstzweck

12. Mai 2020 / educa.ch / Informationsgesellschaft

Am 11. Mai wurde der Präsenzunterricht in den Volksschulen wieder aufgenommen. Dies ist eine Gelegenheit, eine Bilanz der Zusammenarbeit zwischen den Kantonen und dem Bund im Bereich des Fernunterrichts zu ziehen. Interview mit Josef Widmer, stellvertretender Direktor des SBFI.

www.eduport.ch

Ausbildung von Lehrpersonen: Peer-Learning mit Blended-Collaboration

8. Mai 2020 / Informationsgesellschaft

Für viele PH-Studierende stellt der Fernunterricht neue Herausforderungen für ihre eigene Lehrerausbildung dar. Dr. Silja Rüedi, Prorektorin Ausbildung an der PH Zürich, steuert in ihrem Beitrag den Blick auf die Ausbildung von Lehrpersonen bei.

www.eduport.ch

Wenn Lernende nicht mehr antworten

4. Mai 2020 / educa.ch / Informationsgesellschaft

In Zeiten des Wegfalls des Präsenzunterrichts gehen die gewohnten Beziehungsmuster zwischen Lehrpersonen und Lernenden verloren. Umso wichtiger ist es, dass man neue menschlich-digitale Wege geht. Drei Fragen an Dr. Romain Lanners, Direktor des Schweizer Zentrums für Heil- und Sonderpädagogik SZH.

www.eduport.ch

Schul-Barometer

15. April 2020 / Informationsgesellschaft

Das Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBB) der PH Zug hat mit dem «Schul-Barometer» das aktuelle Stimmungsbild an den Schulen in der Schweiz, Deutschland und Österreich erfasst und erste Ergebnisse veröffentlicht, wie die Schulen mit den Schliessungen umgehen.

www.bildungsmanagement.net

Webkonferenz-Lösungen

22. April 2020 / educa.ch / Informationsgesellschaft

Webkonferenz-Lösungen bieten eine einfache Möglichkeit für den direkten Austausch sowohl zwischen Lernenden und Lehrpersonen wie auch auf der Verwaltungsebene. Bei deren Verwendung gibt es dabei zahlreiche Aspekte bezüglich Funktionalität, Rechtssicherheit und Datenschutz zu beachten.

www.eduport.ch

Die digitale Transformation aktiv mitgestalten

8. April 2020 / Digitale Identität / Informationsgesellschaft

Der Weg zu Edulog verläuft in jedem Kanton anders. Das liegt an unterschiedlichen technischen, organisatorischen und auch rechtlichen Voraussetzungen. Der Urner Bildungs- und Kulturdirektor Beat Jörg erklärt im Interview am Beispiel seines Kantons, worauf es bei der digitalen Entwicklung ankommt.

edulog.ch

Digitale Barrierefreiheit

3. April 2020 / Informationsgesellschaft

Digitale Technologien haben das Potenzial, den Zugang zu Lerninhalten von Lernenden mit besonderen Bildungsbedürfnissen zu verbessern. Gerade in Zeiten ohne Präsenzunterricht zeigen sich jedoch auch Herausforderungen, wie der Beitrag von R. Lanners, O. Meier-Popa und M. Salamin (SZH) aufzeigt.

www.eduport.ch

Hotline zum Thema Fernlernen

20. März 2020 / Informationsgesellschaft

Die PH Zürich bietet zusammen mit weiteren Fachpersonen eine Hotline zum Thema Fernlernen. Sie richtet sich an Lehrpersonen und Schulleitungen der Volksschulstufe und Berufsfachschulen. Sie ist werktags unter 043 305 50 00 von 9–11 und 16–18 Uhr sowie zusätzlich Mo–Do 19.30–21.30 Uhr erreichbar.

phzh.ch

GR: Förderung der digitalen Transformation

19. März 2020 / Informationsgesellschaft

Die Bündner Regierung hat die Botschaft für den Erlass eines Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation verabschiedet. Ziel des Gesetzes ist es, mit einem Verpflichtungskredit von gesamthaft 40 Millionen Franken für einen Digitalisierungsschub im Kanton zu sorgen.

www.gr.ch

Inhalt abgleichen

Logo SBFI

Logo EDK

Support