Digitale Identität

Stadt Zug startet Pilotprojekt

7. Juli 2017 / Digitale Identität / Informationsgesellschaft

Ab September wird die Stadt Zug die erste weltweit sein, die ihren Einwohnerinnen und Einwohnern eine digitale Identität anbietet. Interessierte können über eine App ihre Identität selber registrieren. Beglaubigt wird sie von der Einwohnerkontrolle und dann auf einer Blockchain hinterlegt.

www.srf.ch

Inhalt abgleichen

Logo SBFI

Logo EDK

Support