News

Format: 25.04.2018
Format: 25.04.2018

393 iPad-Apps evaluiert

17. Mai 2017 /

Die Fachstelle fri-tic bietet Lehrpersonen eine Datenbank mit Apps für iPads, die von Fachleuten evaluiert wurden. Bisher wurde der Schwerpunkt auf Apps für den Zyklus 1-2 und Sonderpädagogik gelegt. Die Datenbank selber ist französischsprachig, aber die Apps sind mehrsprachig.

www.friportal.ch

Medienkompetenz: Lernen von Gleichaltrigen

15. Mai 2017 / /

Auf dem Portal von Jugend und Medien kann die Broschüre «Medienkompetenz und Peer Education» heruntergeladen werden. Die Evaluationsstudie befasst sich anhand praktischer Beispiele mit dem Prinzip «Jugendliche lernen von Jugendlichen» und seinem pädagogischen Potenzial für die Schule.

www.jugendundmedien.ch

Kein neuer Regulierungsbedarf für Social Media

12. Mai 2017 / /

Der Bundesrat kam in seiner Standortbestimmung zur rechtlichen Basis für die sozialen Medien zum Schluss, dass es keinen Bedarf für neue Regulierungsmassnahmen gibt. Das EDI arbeitet an einer Verbesserung des Jugendmedienschutzes. Der neue Gesetzesentwurf soll bis Ende 2017 vorliegen.

www.admin.ch

Digitalisierung 2017

9. Mai 2017 /

Das Forum Zukunft Bildung geht der Frage nach, wie sich die Welt in den kommenden Jahren verändert und was das für die Bildung bedeutet. 2017 dreht sich alles um das Thema «Digitalisierung»: Was bedeutet sie für Lehrpersonen und Lernende und welche Chancen und Risiken beinhaltet sie?

zukunftbildung.ch

Gestatten: Thymio, Roboter

4. Mai 2017 / /

Die offizielle Website von Thymio bietet Schulen stufenspezifisches Unterrichtsmaterial, das laufend erweitert wird. Das Projekt «1, 2, 3 … kodiert» ist eine komplette Einführung in die Informatik für den ersten und zweiten Zyklus – von den ersten Anfängen bis zur Programmierung.

www.thymio.org

Motion Informatik-Offensive

4. Mai 2017 /

Die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur (WBK) hat eine Motion lanciert für eine Informatik-Offensive des Bunds und der Kantone im Bereich Schule, Datenmonitoring und Forschung. Ziel der Motion ist es, Kinder zu befähigen, von User- zu Produzentenkompetenzen zu wechseln.

www.parlament.ch

EPFL: Zusammenarbeit für digitale Bildung

28. April 2017 /

Das EPFL Center for Digital Education hat den Swiss EdTech Collider lanciert, die erste kollaborative Schweizer Plattform für Unternehmer im Bereich des digitalen Lernens und Lehrens. Sie bietet Raum für Zusammenarbeit, Support und die Hilfe von Experten für technologie-unterstützte Bildung.

edtech-collider.ch

IT-Initiative «nextgeneration»

27. April 2017 / /

Digitalswitzerland schickt Kinder und Jugendliche von 5 – 19 Jahren in IT-Camps. Die Camps sind in drei Altersklassen unterteilt und bringen den Jugendlichen Themen wie Programm-Code, Algorithmen und digitale Tools näher, indem sie sie selber entwerfen und basteln. Die Plätze sind beschränkt!

digitalswitzerland.com

e²change 2017: Anmeldung läuft!

27. April 2017 / /

Was ist eine schulische, digitale Identität? Welchen Nutzen und welche Chancen bringt sie? Diese und weitere Fragen rund um die E-ID, die digitale Identität, stehen im Mittelpunkt der Diskussionen am 31. Mai in Bern. Das Programm ist online. Melden Sie sich jetzt an!

www.educanet2.ch

Inhalt abgleichen

Job