News

Format: 26.03.2017
Format: 26.03.2017

Informatiktage 2016

28. April 2016 / /

Für die erste Veranstaltung dieser Art von ICTswitzerland am 3. und 4. Juni öffnen Institutionen der IT-Branche im Kanton Zürich ihre Türen, um Jugendlichen, Eltern und Studierenden einen Einblick in den Alltag dieses Berufszweigs zu gewähren – und den Nachwuchs für die Branche zu interessieren.

ictswitzerland.ch

Informatik-Mittelschulen für den Kanton St. Gallen

27. April 2016 /

Um gegen den Fachkräftemangel an Informatikern anzugehen, hat der Kanton St. Gallen jetzt Massnahmen beschlossen: Die Einführung von Informatik-Mittelschulen sowie neuer Studiengänge an den Fachhochschulen ist geplant und die Wiederaufnahme des Informatikunterrichts an Gymnasien wird geprüft.

www.inside-it.ch

Beste ICT-Lehrlinge der Schweiz

27. April 2016

Knapp 190 Lernende der Informatikberufe und Mediamatik haben an der Qualifikation zu den nationalen Berufs­meister­schaften ICTskills2016 teilgenommen. Schweizweit lösten die Teilnehmenden die gleichen, englischsprachigen Aufgaben. Unter den Teilnehmenden waren lediglich 27 Frauen (15 Prozent).

www.inside-it.ch

Digitalisierung in allen Lebensbereichen

26. April 2016 /

Der Bundesrat hat die neue Strategie «Digitale Schweiz» verabschiedet. Sie versteht sich als Dachstrategie, die alle Aktivitäten und Expertengruppen in Behörden, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung sowie der Zivilgesellschaft aufeinander abstimmt. Der Dialog zum Thema wird vom BAKOM koordiniert.

www.news.admin.ch

Games und Gamification im Unterricht

26. April 2016 / /

Am 18. Mai veranstaltet die Beratungsstelle für digitale Medien in Schule und Unterricht imedias ihren Kick-Off für das Entwicklungsprojekt Games. Interessierte Lehrpersonen erfahren dabei, wie Games den Unterricht bereichern und das Medienverhalten der Schülerinnen und Schüler verbessern können.

www.imedias.ch

YoungTech@hslu

25. April 2016 / /

Seit April bietet die Hochschule Luzern – Technik + Architektur im Rahmen des Förderprogramms MINT Schweiz verschiedene Workshops zum Thema Technik und Informatik an. Zielgruppe sind Jugendliche von 10 bis 18 Jahren, die in kostenlosen Workshops Informatik selber kennen lernen und erfahren können.

www.hslu.ch

Prix Alice 2016

25. April 2016 / /

Für den Weiterbildungspreis «Prix Alice 2016», der im Rahmen des Lernfestivals vergeben wird, werden Projekte und Lernangebote mit innovativen Techniken in den Kategorien «Digitales Lernen» und «Förderung der Medienkompetenz» gesucht. Anmeldeschluss ist der 15. Juni 2016.

www.alice.ch

Bildung und Kompetenz

19. April 2016 / /

Die Careum Stiftung diskutiert auf ihrem Blog zukunftsweisende Fragen. Der aktuelle Beitrag zum Thema Bildung und Kompetenz zeigt 5 Prinzipien für den Erfolg auf. Geri Thomann beschreibt, was dies für didaktische Arrangements, wie z.B. im handlungs- und berufsorientierten Bildungskontext, bedeutet.

www.blog.careum.ch

Wie begegnet die Schule einer digitalisierten Welt?

5. April 2016 / / /

Der Computer hat das Buch als Leitmedium abgelöst. Dieser Leitmedienwechsel stellt die Schule vor grosse Herausforderungen. Buchautor Beat Döbeli Honegger von der PH Schwyz stellt sich den Fragen von «Insight Berufsbildung» und zeigt Möglichkeiten auf, wie die Schule dem zeitgemäss begegnen kann.

Insight Berufsbildung

Mediennutzung und Schlafqualität

4. April 2016 / /

Im Rahmen der JAMES-Studie 2014 zum Medienumgang von Schweizer Jugendlichen wurde jetzt ein JAMESfocus-Bericht herausgegeben über den Einfluss der Mediennutzung auf den Schlaf. Zusätzlich enthält die Studie Tipps für Eltern und Lehrpersonen zum Schutz der Schlafqualität der Jugendlichen.

www.zhaw.ch

PhaenoNet

1. April 2016 / /

PhaenoNet ist eine gemeinsame Plattform von GLOBE Schweiz, MeteoSchweiz und der ETH Zürich. Hier können interessierte Laien, Schüler/-innen, Studierende und Lehrpersonen jahreszeitliche Beobachtungen aus der Natur melden. Im vergangenen Jahr stammten knapp 5‘000 Beobachtungen von Schulklassen.

www.phaenonet.ch

Gratis-Online-Lernen

29. März 2016 / /

100 und mehr Empfehlungen, um gratis online zu lernen, das ist der Anspruch des Schummelzettels No2, der nach dem Vorbild eines Reiseführers gestaltet ist. In den vier Bereichen Lernmaterialien, Lernwerkzeuge, Kurse und Lerngemeinschaften finden Lehrpersonen erprobte Angebote für den Unterricht.

www.onlinecampus.virtuelle-ph.at

Inhalt abgleichen

Job