News

Format: 26.03.2017
Format: 26.03.2017

Programmiersprachen als Pflichtfach

8. Juni 2016 /

Der deutsche Telekom-Chef plädiert in einem Interview mit der FAZ für Reformen im Schulsystem als Antwort auf die Digitalisierung: «Programmiersprachen gehören in die Lehrpläne.» In einer digitalen Welt, in der Software Denkarbeit ersetzt, müssten Schüler lernen, kreativ Neues zu schaffen.

www.faz.net

Webprojekte zu Courage im Netz

6. Juni 2016 /

Die Nominierten für den deutschen klicksafe Preis zur Förderung von Medienkompetenz und für mehr Sicherheit im Internet stehen fest. In diesem Jahr standen Massnahmen, Projekte und Initiativen im Vordergrund, die sich für «Courage im Netz» einsetzen. Die Preisverleihung findet am 24. Juni statt.

bildungsklick.de

Schulbildung gegen digitale Spaltung

3. Juni 2016 / /

Beim nationalen MINT-Gipfel in Berlin sprach sich Kanzlerin Merkel für einen Zugang zum Internet aus, der so selbstverständlich sei, wie der Zugang zum Wasser. Das MINT-Forum forderte an der Tagung digitale Pflichtzeiten für Schulen, um sich den «Herausforderungen der Digitalisierung» zu stellen.

www.tagesspiegel.de

Online-Material zu Ernährungsthemen

2. Juni 2016 /

Aus Anlass seiner Wiedereröffnung Anfang Juni, bietet das Museum Alimentarium in Vevey in seiner Academy auch digital neue Räume und Angebote. Lehrpersonen, Lernende und Eltern können sich über seine MOOC-Plattform mit zahlreichen Spielen und Apps intensiv mit dem Thema Ernährung beschäftigen.

learning.alimentarium.ch

Selbstständiges Lernen

1. Juni 2016 / /

«Selbständiges Lernen» ist ein Lehrmittel zur Förderung grundlegender Selbst-, Sozial- und Methodenkompetenzen. Der Mitautor, Claudio Caduff, zeigt für «Insight Berufsbildung» auf, wie Lernende der Sekundarstufe II Strategien gezielt einsetzen können, um ihre Lernprozesse erfolgreich zu steuern.

Insight Berufsbildung

Social Media und Schule

31. Mai 2016 / /

Der Medienpädagoge Philippe Wampfler gibt in seinem Blog Anregungen zum Umgang mit der Frage «Was tun, wenn Lernende hinter Bildschirmen verschwinden?». Dabei gibt er eine Reihe von pädagogischen Lösungsansätzen, wie beispielsweise einen bedingungslosen Vertrauensvorschuss seitens der Lehrperson.

www.schulesocialmedia.com

Save the date: SFIB-Fachtagung 2016

31. Mai 2016 / / /

Wie geht die Schule mit den digitalen Bildungsidentitäten ihrer verschiedenen Akteure um? Dieses Thema steht als Kernfrage im Zentrum der diesjährigen Fachtagung ICT und Bildung, die am 9. November zum ersten Mal im Rahmen der Swiss Education Days in der BERNEXPO stattfindet.

fachtagung.sfib.ch

Rückblick e²change 2016

26. Mai 2016 / /

Die 10. educanet²-Tagung bot ihren rund 160 Teilnehmenden viele Diskussionsmöglichkeiten. In den Workshops wurden Themen wie BYOD, die Moderation von Online-Räumen und der Umgang mit Daten und deren Sicherheit diskutiert. Die Präsentationen des Plenums und der Workshops sind jetzt online.

www.educanet2.ch

FinanceMission Heroes

26. Mai 2016 /

Die beiden Schweizer Lehrerdachverbände LCH und SER haben ein Lernspiel mit didaktischem Begleitmaterial für den Fachbereich Wirtschaft-Arbeit-Haushalt im Lehrplan 21 entwickelt. Das Angebot geht auf die mangelnde Finanzkompetenz Jugendlicher ein und steht allen Schulen gratis zur Verfügung.

financemissionheroes.ch

Studie zum Medienkonsum

25. Mai 2016 / /

Die Schweizerische Koordinationsstelle für Bildungsforschung hat erste Resultate aus dem Forschungsprojekt der Universität der italienischen Schweiz (USI) zu Medienkonsum, Schulleistungen und Sozialverhalten von Tessiner Schülerinnen und Schülern publiziert. Die Studie wird bis 2019 fortgesetzt.

www.skbf-csre.ch

Medienprofis

20. Mai 2016 / /

Pro Juventute begleitet Kinder, Jugendliche und deren Eltern mit ihrer Sammlung an Informationsmaterial und Tools auf dem Weg zur Medienkompetenz. Anhand praktischer Beispiele lernen die Jugendlichen den verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit den verschiedenen Informationsmedien.

www.projuventute.ch

analog – digital – sozial – ideal

18. Mai 2016 / /

Die diesjährige Jahrestagung «Unterrichten mit neuen Medien» am 29. Oktober an der PH Zürich beschäftigt sich mit der Kombination von digitalen und analogen Werkzeugen und damit, wie sie so kombiniert werden können, dass sie zu motivierendem, lebendigem und zielorientiertem Unterricht führen.

phzh.ch

Fragen zur digitalen Transformation

18. Mai 2016 /

In einem Blog-Beitrag formuliert Sven Ruoss fünf Fragen zur digitalen Transformation, mit welchen sich jedes Unternehmen beschäftigen muss. Die Fachstelle Bildung und ICT des Kantons Zürich hat diese Fragen auf die Situation an Schulen mit Lernen, Lehren und Arbeiten übertragen.

www.blog.edu-ict.ch

Handy aus, Aufmerksamkeit an

18. Mai 2016 / /

Unter diesem Motto hat die Swisscom für den 20. Mai einen Tag der Aufmerksamkeit ausgerufen. Er zielt nicht gegen Handys, sondern für ihre verantwortungsvolle Nutzung. Zur Medienkompetenz gehört auch, so meint das Unternehmen, sich eine Auszeit von digitalen Medien nehmen zu können.

www.swisscom.ch

Vertrag mit Univention abgeschlossen

17. Mai 2016 / /

Anfang Mai hat educa.ch einen Rahmenvertrag mit der europäischen Anbieterin von Open Source-Software für den Betrieb und die Verwaltung von IT-Infrastruktur, unterzeichnet. Schulen können somit von einheitlichen und fairen Bedingungen bei Bezug und Nutzung dieser Lösungen profitieren.

rahmenvertraege.educa.ch

Digitales Können

12. Mai 2016 /

Unter dem Motto «Digitales Können wächst im Tun» bietet das österreichische Erwachsenenbildungsportal einen MOOC für Erwachsenenbildner/innen an. Im kostenlosen online-Kurs sollen digitale Kompetenzen von Kursleitenden gefördert und aktiv erworben werden.

www.erwachsenenbildung.at

Digitaler Graben Lehrpersonen – Schüler?

10. Mai 2016 / /

Einen Beitrag zur re:publica TEN, Event zu Themen der digitalen Gesellschaft, in Berlin leisteten Jugendliche des Schüler-Projekts «Youth Leadership Conference 2016» zum Thema «Was denken Jugendliche über #digitaleBildung?». Ihr Fazit: Digitale Bildung ist für viele Lehrpersonen ein Fremdwort.

re-publica.de

Primalogo - Informatische Bildung

6. Mai 2016 / /

Die PH Luzern stellt ihren Schulen ein Unterrichtsprojekt zur Verfügung, das Jugendlichen in fünf Unterrichtshalbtagen erklärt, wie ein Computer funktioniert. Sie lernen Konzepte der Steuerung eines Computers, die Lösung komplexer Aufgaben sowie den Entwurf und die Umsetzung von Algorithmen kennen.

primalogo.phlu.ch

sCHoolmaps.ch: digitale Karten im Unterricht

2. Mai 2016 /

Das Bundesamt für Landestopografie hat eine neue Plattform für den Unterricht mit digitalen Karten online geschaltet. Lehrpersonen finden neben Geo-Karten und Geo-Games Unterrichtsbeispiele, um den traditionellen Geschichts- und Geografieunterricht zu erweitern und mit neuen Medien zu ergänzen.

www.news.admin.ch

Erklärvideos für den Unterricht machen

1. Mai 2016 / /

Erklärvideos werden oft «Schulbücher der Zukunft» genannt. Dabei erklären kurze und kompakte Videoclips einen Sachverhalt. Der Grafiker Othmar Geser berichtet in «Insight Berufsbildung» worauf es bei der Produktion von Erklärvideos ankommt und gibt Lehrpersonen Tipps für erfolgreiche Gestaltung.

Insight Berufsbildung

Inhalt abgleichen

Job