News

Format: 25.03.2017
Format: 25.03.2017

AppAdviser von imedias

23. März 2017 / /

Die Beratungsstelle Digitale Medien in Schule und Unterricht der FHNW, imedias, nimmt in ihrem AppAdviser verschiedene pädagogsiche Apps ins Visier, die sich im Unterricht bewährt haben. Die Apps wurden erprobt und beurteilt, auch wenn die Übersicht nicht vollständig sein kann.

www.imedias.ch

Forum Bildung Digitalisierung

21. März 2017 / /

Das deutsche Forum Bildung Digitalisierung behandelt drei Kernthemen der Digitalisierung: Lernen personalisieren, Kompetenzen entwickeln, Veränderungen gestalten. Seine Website informiert über Veranstaltungen, Diskussionen, und Entwicklungen zur Digitalisierung und Inklusion im Unterricht.

www.forumbd.de

E-Tutorial zu Python

15. März 2017 /

Die ETH Zürich organisiert ein E-Tutorial als Einsteigerkurs für die Mittelschule. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Der Kurs wurde für Studierende der Naturwissenschaften entwickelt, eignet sich jedoch genauso als Lehrpersonenweiterbildung. Der Kurs besteht aus drei Modulen.

www.et.ethz.ch

edu-ICT-Community-Treff

14. März 2017 /

Im Rahmen seiner Bachelorarbeit führt ein Student der ZHAW am 3. April in dieser Veranstaltung der edu-ICT-Community in die Themen Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) und Gamification ein. Er erläutert die Unterschiede und demonstriert ihren Einsatz im Volksschulunterricht nach Lehrplan 21.

blog.edu-ict.ch

Mediennutzung in der Ausbildung lernen

10. März 2017 / /

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat mit den Ergebnissen des Forschungsprojekts «Medien anwenden und produzieren» eine Querschnittsanalyse der Bedeutung von Medienkompetenz über Berufs- und Branchengrenzen hinaus erstellt. Eine Checkliste für die einzelnen Berufe ergänzt die Studie.

bildungsklick.de

(Berufs)-Bildung 4.0

9. März 2017 / /

Christoph Schmitt beschäftigt sich in «Insight Berufsbildung» mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Bildung. Dabei geht es ihm nicht um einen technischen Ansatz, sondern er sorgt sich, dass eine Kultur in Bildungsinstitutionen entstehen kann, die den digitalen Wandel mitgestaltet.

Insight Berufsbildung

Roboter lernt schlaues Nachfragen

9. März 2017 /

Forscher der US Brown University haben einen Algorithmus entwickelt, der Roboter bei Unklarheiten nachfragen lässt. Aus den Antworten zieht das System intelligente Schlüsse. Damit wird der Roboter durch das Verstehen von Sprachkommandos zum besseren Assistenten.

www.pressetext.com

Gamen gegen die Schuldenfalle

7. März 2017 / /

Mit dem Lernspiel «FinanceMission Heroes» setzen sich der LCH, das SER und der Verband Schweizerischer Kantonalbanken gemeinsam für die Förderung der Finanzkompetenz von Jugendlichen ein. Hier lernen die Jugendlichen die Prinzipien der Marktwirtschaft zu verstehen.

financemissionheroes.ch

Digitalisierung in der Berufsbildung

1. März 2017 /

Ende letzten Jahres haben die Nutzenden der neuen Plattform berufsbildung2030.ch über die Bedeutung von Megatrends abgestimmt. Ergebnis: Nach Meinung der Voting-Teilnehmenden ist die Digitalisierung der Megatrend mit den weitreichendsten Auswirkungen auf die Berufsbildung der Zukunft.

berufsbildung2030.ch

e²change 2017 im Zeichen von Bildungsidentitäten

28. Februar 2017 / /

Die diesjährige educanet²-Tagung «e²change» findet am 31. Mai statt. Neben Inputs und Workshops, in denen der Einsatz der Lernplattform im Zentrum steht, widmet sich die Plenumsveranstaltung dem Thema «Digitale Bildungsidentität». Die Veranstaltung richtet sich an alle educanet²-Nutzenden.

www.educanet2.ch

BYOD für die Berufsschule

27. Februar 2017 / /

Das EHB bietet im Frühjahrssemester Lehrpersonen an Berufsfachschulen eine Kursreihe, um sich im Technologie gestützten Unterricht mit BYOD fit zu machen. Die erste Veranstaltung am 6. April widmet sich dem Dokumentieren und Präsentieren mit Tablet und Smartphone.

www.ehb.swiss

Wenige Computer in deutschen Schulen

23. Februar 2017 / /

Das Ergebnis der neusten KIM-Studie (Medien im Alltag von Kindern) lautet, dass nur zwei von fünf Kindern zwischen 6 und 13 Jahren in deutschen Schulen schon einmal am Computer gearbeitet haben. Allerdings nutzen sie ihren privaten Computer für Hausaufgaben, Nachrichten und YouTube-Videos.

www.mpfs.de

Bundesrat will Rahmen für E-ID schaffen

22. Februar 2017 / /

Online-Geschäfte werden auf Vertrauensbasis abgeschlossen. Der Bundesrat will deshalb rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen für die Anerkennung von elektronischen Identifizierungsmitteln und deren Anbietern schaffen. Deshalb hat er die Vernehmlassung zum E-ID-Gesetz eröffnet.

www.admin.ch

Bildung 4.0 – die Zukunft des Lernens

14. Februar 2017 /

Inwieweit ist die Höhere Berufsbildung und die Erwachsenenbildung von der vierten industriellen Revolution betroffen? Ist Digitalisierung nur ein Hype oder eine ernsthafte Herausforderung? Die Fachtagung des ZbW am 11. Mai in St. Gallen versucht, Antworten auf diese Fragen zu finden.

www.zbw.ch

Kinder und Internet

14. Februar 2017 / / /

Laut neuster UNICEF-Studie ist einer von drei Internet-Benutzern ein Kind. 53% der jugendlichen Befragten sind sich der Gefahren im Internet durchaus bewusst. Wenn es Probleme gibt, so sagen sie allerdings, suchen sie lieber Hilfe bei Gleichaltrigen als bei Erwachsenen.

www.unicef.org

Erfolg digitalen Unterrichts hängt von Lehrern ab

11. Februar 2017 /

Die Digitalisierung werde im Klassenzimmer nur dann Einzug halten, wenn die Lehrpersonen den Umgang damit lernen, schreibt die österreichische Zeitung «der Standard». Deshalb sei die Lehrerbildung entscheidend dafür, dass künftig mehr Schulen digitale Medien sinnvoll im Unterricht einsetzen.

www.derstandard.at

Cyber Security

8. Februar 2017 / /

Auf der Website der SATW können Lehrpersonen, die an Berufsschulen und Gymnasien Informatik, Physik oder Mathematik unterrichten, kostenlos vier verschiedene Unterrichtseinheiten zum Thema Sicherheit im Internet beziehen. Dabei handelt es sich um eine Einführungs- und drei Vertiefungseinheiten.

www.satw.ch

Europäischer Trendtag

6. Februar 2017 / /

Das Gottlieb Duttweiler Institut lädt am 15. März zum Europäischen Trendtag «Leben zwischen Cloud und Location» ein. Schweizer und internationale Fachleute diskutieren, wie sich unser Verständnis von Orten und Räumen verändern wird und welche Konsequenzen auf Wirtschaft und Gesellschaft zukommen.

gdi.ch

Informatik-Obligatorium am Gymnasium

2. Februar 2017 /

Die EDK hat eine Anhörung darüber lanciert, ob der Informatikunterricht an Gymnasien obligatorisch werden soll. Gleichzeitig wurde der Entwurf für einen Rahmenlehrplan des Fachs Informatik unterbreitet. Im Oktober 2017 soll auf Grundlage der Anhörung darüber entschieden werden.

www.edk.ch

Lernbuzz – Die besten Phrasen aus dem Buzz-o-mat

30. Januar 2017 /

Der Buzz-o-mat Lernen 5.0 ermöglicht 7.890.481 Phrasen, mit denen zentrale Themen zu Bildung im digitalen Wandel für das Jahr 2017 auf den Punkt gebracht werden können. Beim Entwickeln von Buzz-o-mat hat die Pädagogische Hochschule Schwyz mitgewirkt.

www.buzzomat.de

Inhalt abgleichen

Job