Publikation

Englische Titel für die höhere Berufsbildung

28. November 2015 / Publikation / International

Das SBFI hat eine alte Forderung nach internationaler Vergleichbarkeit der Bildungsabschlüsse geregelt. Abschlüsse der höheren Berufsbildung -also ein Abschluss einer höheren Fachschule oder ein eidg. Diplom werden küftig als «Higher Education» der höheren Berufsbildung der Tertiärstufe zugeordnet.

www.sbfi.ch

«Digitale Kompetenz» für Lehrpersonen

4. Oktober 2015 / Publikation

Was müssen Lehrpersonen und Lernende wissen, um sich im gesellschaftlichen und privaten Umfeld selbstbestimmt im Bereich der digitalen Medien zu bewegen? Das Buch der beiden Lehrer Werner Hartmann und Alois Hunderpfund zeigt anhand von zehn Kompetenzen den Einsatz digitaler Medien im Unterricht.

www.hep-verlag.ch

MIKE-Studie zur Mediennutzung von Kindern

29. September 2015 / Medienkompetenz / Publikation

Die ZHAW hat zum ersten Mal schweizweit untersucht, wie das Mediennutzungsverhalten von Schweizer Kindern im Primarschulalter aussieht. Die MIKE-Studie (Medien, Interaktion, Kinder, Eltern) kommt dabei zu dem Schluss, dass Kinder zwischen 6 und 13 Jahren Musik und Fernsehen dem Internet vorziehen.

www.zhaw.ch

Tablets in der Förderschule

2. September 2015 / Publikation

«Spiegel Online» beschreibt in seinem Artikel im «Schulspiegel» die Erfahrungen einer Förderschule mit Tablets im Unterricht. Fazit: Die Motivation bei den Schülerinnen und Schülern ist hoch und Tablets sind so leicht zu bedienen, dass auch geistig behinderte Jugendliche damit arbeiten können.

www.spiegel.de

Bericht des Bundesrats zu Autismus

3. Juli 2015 / Publikation

Der Bundesrat hat einen Bericht verabschiedet, der die Situation von Kindern und Jugendlichen mit Autismus oder einer anderen Entwicklungsstörung in der Schweiz untersucht. Er liefert eine Bestandsaufnahme in Bezug auf Erkennung, Betreuung und Elternunterstützung sowie Empfehlungen zur Verbesserung.

www.news.admin.ch

Umfrage zur Meinung von Schweizer Jugendlichen

2. Juli 2015 / Publikation

Die Eidg. Kommission für Kinder- und Jugendfragen hat die Ergebnisse einer nationalen Meinungsumfrage unter 17-Jährigen zum Thema «Ich und meine Schweiz» veröffentlicht. Über 80% der Jugendlichen denken, dass man in der Schule lernen muss, die Chancen und Gefahren der neuen Medien zu handhaben.

www.ekkj.admin.ch

«Warum Bildung unnütz sein muss»

29. Juni 2015 / Publikation

Der Historiker und Lehrer Philippe Weber wehrt sich im Politblog des Tagesanzeigers gegen das Nützlichkeitsdenken in der Schule. Bildung - im Gegensatz zu Ausbildung - sei ein Ziel an sich und die Schulen dürften nicht von Interessen der direkten Verwertbarkeit vereinnahmt werden.

www.tagesanzeiger.ch

Eurydice-Bericht: Lehrberuf in Europa

29. Juni 2015 / Publikation

Der neuste Eurydice-Bericht (Englisch) analysiert die Beziehung zwischen den nationalen Gesetzgebungen für Lehrpersonen und deren Unterrichtspraxis und Wahrnehmung. Analysiert wurden die Themen Aus- und Weiterbildung, Mobilität, Arbeitsbedingungen, berufliche Entwicklung und Attraktivität.

webgate.ec.europa.eu

Identitätsmanagement einer Berufsfachschule

23. Juni 2015 / educa.ch / Publikation

Die GIBB setzt für die Verwaltung ihrer Lehrpersonen und Lernenden ein Single-Sign-on-Portal ein, das den Nutzern direkten Zugang zur Plattform educanet² und die schuleigene IT bietet. Claude Jacob, einer der Initiatoren des Projekts, erzählt Insight Berufsbildung über seine Erfahrungen.

berufsbildung.educa.ch

Digitalisierung an Schulen

22. Juni 2015 / Publikation

Im Rahmen der edudays im österreichischen Krems hat Beat Döbeli, e-Learning Experte der PH Schwyz, ein Interview zum Thema Vor- und Nachteile der Digitalisierung an Schulen gegeben. Er beklagt vor allem den Aufschub der Digitalisierung aufgrund von Mangel an Zeit für Vorbereitung und Weiterbildung.

futurezone.at

Inhalt abgleichen

Logo SBFI

Logo EDK

Job