Publikation

Wenig Computer in deutschen Schulen

23. Februar 2017 / Mobile learning / Publikation

Das Ergebnis der neusten KIM-Studie (Medien im Alltag von Kindern) lautet, dass nur zwei von fünf Kindern zwischen 6 und 13 Jahren in deutschen Schulen schon einmal am Computer gearbeitet haben. Allerdings nutzen sie ihren privaten Computer für Hausaufgaben, Nachrichten und YouTube-Videos.

www.mpfs.de

Kinder und Internet

14. Februar 2017 / Publikation / Medienkompetenz / International

Laut neuster UNICEF-Studie ist einer von drei Internet-Benutzern ein Kind. 53% der jugendlichen Befragten sind sich der Gefahren im Internet durchaus bewusst. Wenn es Probleme gibt, so sagen sie allerdings, suchen sie lieber Hilfe bei Gleichaltrigen als bei Erwachsenen.

www.unicef.org

Digitale Bildung auf dem Weg ins Jahr 2025

18. Januar 2017 / Publikation / Medienkompetenz

Die im Auftrag der LEARNTEC erstellte Studie zeigt, wie der technologische Fortschritt das Lernen beeinflusst. Als zentralen Schlüssel zum Erfolg sieht sie die digitale Kompetenz der Lehrpersonen. Eine weitere Herausforderung sind die finanziellen Mittel. Erst dann kommt die technische Ausstattung.

www.bildungaktuell.at

Ein halbes Jahrhundert Medienpädagogik

12. Januar 2017 / Publikation / Medienkompetenz

Der Blogbeitrag des Westschweizer Medienpädagogen Jean-Claude Domenjoz beschäftigt sich mit einem, für die Westschweiz einmaligen, Beispiel für die Integration von ICT in den Unterricht. Seit 1967 steht Medienerziehung als Pflichtfach für die Orientierungsstufe auf dem Genfer Lehrplan.

www.hebdo.ch (französisch)

Digitale Medien in der frühen Bildung

17. Januar 2017 / Publikation / Medienkompetenz / International

In einem Interview mit der stv. Direktorin des deutschen Instituts für Frühpädagogik spricht sich diese für digitale Medien im Kindergartenalter aus. Vor allem legt sie Wert darauf, dass die Nutzung von Medien ein ergänzendes Angebot ist. Es bestehe ein hoher Forschungs- und Entwicklungsbedarf.

bildungsklick.de

«ich | du | wir | digital» ist online

30. November 2016 / educa.ch / Publikation

Die Webapplikation zum Thema «Digitale Identität», die educa.ch im Rahmen der Swiss Education Days vorstellte, ist jetzt online. Sie bietet einen interessanten Überblick über die verschiedenen Aspekte dieser komplexen Thematik und zeigt neben möglichen Risiken auch zahlreiche Potenziale.

eid.educa.ch

JIM-Studie 2016

22. November 2016 / Publikation / Medienkompetenz

Erste Resultate der deutschen Studie zum Medienumgang von 12- bis 19-Jährigen wurden soeben veröffentlicht: Die Nutzung von Social Media-Plattformen ist altersabhängig. Während WhatsApp eine Spitzenposition in allen Altersklassen einnimmt, ist Facebook vor allem als Kommunikationsmittel interessant.

www.mpfs.de

Digitale Bildung – Schlüssel zur Welt im Wandel

21. November 2016 / Publikation / Medienkompetenz

Im Rahmen des nationalen IT-Gipfels Deutschland vom 16. und 17. November hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie dieses Positionspapier lanciert. Es setzt die Digitalisierung in Zusammenhang mit allen Lebensbereichen – basierend auf Aus- und Weiterbildung für und mit Digitalisierung.

www.de.digital

Kinder, bringt eure Handys

18. November 2016 / Publikation / Medienkompetenz

In seinem Artikel fordert Philippe Wampfler, Dozent an der Uni Zürich, ein «Obligatorium für ein Kulturzugangsgerät» (Smartphone, Tablet) an Schulen, um nicht die fürs 21. Jahrhundert notwendigen Kompetenzen zu vernachlässigen. Schulen sind verantwortlich für den Aufbau von Medienkompetenz.

www.tagesanzeiger.ch

JAMES-Studie 2016

9. November 2016 / Publikation / Medienkompetenz

Die Ergebnisse der neusten Studie zum Medienumgang Jugendlicher in der Schweiz zeigen, dass Jugendliche durchschnittlich 25% länger online sind als vor zwei Jahren. Eigene Smartphones und Flatrate-Abos haben das Internet zum Alltag gemacht, und Instagram sowie Snapchat haben Facebook überflügelt.

www.zhaw.ch

Inhalt abgleichen

Logo SBFI

Logo EDK

Job