Digitale Identität

Staatlich anerkannte E-ID

16. November 2017 / Digitale Identität

Der Bundesrat will klare Regeln für einen digitalen Identitätsnachweis erlassen, der staatlich anerkannt, überprüfbar und eindeutig ist. Er hat das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement (EJPD) beauftragt, bis im Sommer 2018 einen Gesetzesentwurf auszuarbeiten.

www.admin.ch

Föderation FIDES

14. November 2017 / Digitale Identität / educa.ch

Das Rahmenkonzept zur Föderation von Identitätsdiensten für den Bildungsraum Schweiz (FIDES) wurde an der Jahresversammlung der EDK verabschiedet. Die Fachagentur educa.ch wurde beauftragt Umsetzungs- und Finanzierungsdetails für den Aufbau und den Betrieb einer solchen Föderation auszuarbeiten.

edudoc.ch

Stadt Zug startet Pilotprojekt

7. Juli 2017 / Digitale Identität / Informationsgesellschaft

Ab September wird die Stadt Zug die erste weltweit sein, die ihren Einwohnerinnen und Einwohnern eine digitale Identität anbietet. Interessierte können über eine App ihre Identität selber registrieren. Beglaubigt wird sie von der Einwohnerkontrolle und dann auf einer Blockchain hinterlegt.

www.srf.ch

Kein neuer Regulierungsbedarf für Social Media

12. Mai 2017 / Digitale Identität / Medienkompetenz

Der Bundesrat kam in seiner Standortbestimmung zur rechtlichen Basis für die sozialen Medien zum Schluss, dass es keinen Bedarf für neue Regulierungsmassnahmen gibt. Das EDI arbeitet an einer Verbesserung des Jugendmedienschutzes. Der neue Gesetzesentwurf soll bis Ende 2017 vorliegen.

www.admin.ch

Bundesrat will Rahmen für E-ID schaffen

22. Februar 2017 / Digitale Identität / Informationsgesellschaft

Online-Geschäfte werden auf Vertrauensbasis abgeschlossen. Der Bundesrat will deshalb rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen für die Anerkennung von elektronischen Identifizierungsmitteln und deren Anbietern schaffen. Deshalb hat er die Vernehmlassung zum E-ID-Gesetz eröffnet.

www.admin.ch

Inhalt abgleichen

Logo SBFI

Logo EDK

Job